Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Arbeitsgruppe Ehrenberg - Institut für Angew. Mater. - Energiespeichersysteme (IAM-ESS)

Materialien für die chemische Energiespeicherung: verschiedene Methoden der Synthese, Kontrolle der Partikelmorphologie, strukturelle und elektrochemische Charakterisierung
Arbeitsgruppe Ehrenberg

Die Forschung des Instituts von Prof. Helmut Ehrenberg ist an mehreren Standorten am KIT vertreten: Am Campus Nord im Institut für Angewandte Materialien - Energiespeichersysteme (IAM-ESS), am Campus Süd im Institut für Anorganische Chemie (AOC): Materialforschung für neuartige Energiespeichersysteme und im Gebäude des MZE (Materialwissenschaftliches Zentrum für Energiesysteme). Das Institut besitzt tiefgehende und langjährige Erfahrung in der Untersuchung von Materialien für Energiespeichersysteme und gliedert sich in folgende Forschungsgruppen: „Kohlenstoff basierte Energiespeicher Materialien“, „Funktionelle Kompositmaterialien", „Lebensdaueraspekte von Energiespeichern“, „Oberflächen- und Grenzflächenanalytik“, „Materialsynthese für Energiematerialien“ und „Entwicklung von Streumethoden zur Materialcharakterisierung“. Der Teil der Forschungsarbeit im MZE befasst sich insbesondere mit der Synthese von Li-, Na-Ionen und Li/Mg Hybridbatterie Elektrodenmaterialien, der strukturellen und elektrochemischen Charakterisierung  wie z.B. Retentionskapazität, Zyklenbeständigkeit und der Untersuchung der Mechanismen während der Ladung/Entladung sowie der Stabilität in Abhängigkeit der Soichiometrie.


Leitung Prof. Dr. Helmut Ehrenberg
Institutsadresse

Karlsruher Institut für Technologie
Institut für Anorganische Chemie (AOC)
Engesserstr. 15, Geb. 30.45
76131 Karlsruhe

Adresse MZE

Karlsruher Institut für Technologie
Materialwissenschaftliches Zentrum für Energiesysteme (MZE)
Straße am Forum 7, Geb. 30.48
76131 Karlsruhe

Räume im MZE 4. OG
Telefon +49 721 / 608-47915
Email helmut.ehrenberg∂kit.edu
Homepage http://www.iam.kit.edu/ess/24.php